Pressetext

MEISTERWERKE fuer VIOLINE
VIOLIN-ZAUBER auf historischer Amati-Violine
Stargeiger zu Gast

Am ..... um ... Uhr
gibt der Geiger Prof. MICHAEL GRUBE aus Quito, ECUADOR auf seiner fast 350-jaehrigen N.AMATI-VIOLINE ein Konzert in ...
Das Motto des Konzertes ist VIOLINISTISCHE TRAEUMEREIEN AUS 4 JAHRHUNDERTEN.

Auf dem Programm stehen Originalwerke, JUWELEN der VIOLIN-LITERATUR,aus Barock,Rokoko,Klassik, Romantik und Impressionismus,von den Komponisten J.S.BACH, Niccolo PAGANINI, Max-Ludwig GRUBE, und Gerhard TRACK (Wien), Pietro Rovelli, Johann Stamitz (300.Geburtsjahr 2017), Jaques F. Mazas.

Der suedamerikanische Star-Violinist Michael GRUBE ist zweifelsohne weltbekannt. 2003 wurde er in Gross= britannien zum "INTERNATIONALEN MUSIKER DES JAHRES" in seinem Fach gewaehlt. Auch PRO MUSICA INTERNATIONAL (Hollywood,U.S.A.) wuerdigte ihn als "exzellenten Geiger und grosse musikalische Persoenlichkeit.

"Ueberall auf dem Globus ist Maestro Grube willkommen, eingeladen als Solist von beruehmten Orchestern und Dirigenten,im Duo mit namhaften Pianisten oder engagiert zu Soloabenden. 2013 fuehrt ihn seine Tournee in 16 Staaten von ganz Europa und in die Karibik.

Das Publikum schaetzt besonders die grosse Harmonie - die Eleganz seiner Interpretationen sowie die beeindruckende Symbiose aus emotionaler Tiefe und brillanter Technik.

Zum VERDI-JAHR 2013 spielt Michael Grube u.a.eine Komposition von Giuseppe VERDI in seinem Soloprogramm.
Der WALLISER BOTE,Kanton Wallis,Schweiz schrieb am Do.,den 21.03.13 : "Mit DER SCHMETTERLING AUF DEM WEGE INS LICHT DER SONNE des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos und dem ALLEGRETTO GRAZIOSO von Arthur HONEGGER, dessen Portrait den 20-Frankenschein ziert,spannt der Kuenstler den Bogen von seiner heutigen Heimat SUEDAMERIKA zu seinen BASLER Wurzeln muetterlicherseits. Die Komposition des grossen Schweizer Musikers wurde ins Programm der Tournee 2013 als Hommage an die Schweiz aufgenommen, ein Land,mit dem Michael Grube von Kindheit an sehr verbunden ist."